Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.

   4. Juli ...

BE_1028_0000_00.tif
BE_1028_0000_00.tif
CC BY-NC-SA 4.0

   4. Juli

 

 

   C. iiij. Noñ. Julij.

 

   Osee und Aggei , die warin prophetin.

 

   Und zů Doregen wart sente Mertin irhabin.

 

   Zů Affrica sancti Iocundiani , der wart an daz mer gesenkit.

 

   Und sanctorum Tauriani , Innocentij und Sabacie mit andirin drizigin .

 

   Und sancti Lauriani , des houbit zů Hyspania wart bracht.

 

   Und sancti Odelrici , der was bischof.

 

   Bildbeschreibung:

 

   1. Das Martyrium des heiligen Iocundianus durch Versenken im Meer. Der

   Märtyrer ist entblößt im Wasser zu sehen, seine Hände scheinen auf dem

   Rücken gefesselt zu sein, an seinem Hals hängt ein runder Stein.

 

   2. Die Heiligen Taurianus, Innocentius und Sabacia.

 

 

 

   5. Juli

 

   D. iij. Noñ. Julij.

 

   Zů Syria sancti Domitij , der wart gemartiret.

 

   Und sancte Zoe , die was husvrouwe sancti Nycostrati. Die wart von den

   heidin gevangin und in einin vinstirin kerker geworfin. Und sechs tage

   was sie sundir spise und sundir licht. An deme siebendin tage wart sie

   gehangin bi deme halse mit den harin an einin boum, undir deme eislich

   ruch was. Also quam sie zů gote.

 

   Und sanctorum Agathonis und acht heiligin .

 

   Bildbeschreibung:

 

   1. Die heilige Zoe (mit Heiligenschein und Gebände) im Kerker.

 

   2. Zoe hängt entblößt an einem Baum, um ihren Hals ist ein Strick

   gebunden.

 

   3. Der heilige Agathon wird von zwei Schergen mit Stöcken geschlagen.

 

 

 

   6. Juli

 

   E. ij. Noñ. Julij.

 

   Ysaie und Iohelis die warin prophetin. Und Ysayas der was von edeleme

   geslechte und lebite also heiliglichin, daz he in eime herznin rocke

   ging. Und darna vor des volkis sunde den selbin lies he und gieng in

   eime sacke. Und darna von gotis gebote al nackit vor allem volke

   winteris und sumiris. Und regin und sne leit he also, daz he gotis

   gebot ervullite und des volkis sunde also beweinite. Und got bewisete

   im vil siner heimilicheit. ZG Ro

Zitierhinweis:

Anmerkung:
Martyrologium:    4. Juli ..., http://martyrologium.editionenportal.de/index.php?id=395&no_cache=1&tx_jomuseo_pi1009%5BjoDetailView%5D=marty_0100&tx_jomuseo_pi1009%5Bjopaginatepage%5D=1&tx_jomuseo_pi1009%5Bh%5D=1&tx_jomuseo_pi1009%5Baction%5D=detailobject&tx_jomuseo_pi1009%5Bcontroller%5D=Museo, 01.12.2021.

Metadaten:

Titel:
   4. Juli ...
Alternative Titel:
Jenaer Martyrologium - 0100
Objekttyp:
Handschriften

weitere Metadaten:

Projektklassifikation:
Martyrologium
Seitenbereich:
0100
Besitzende Institution / Datengeber:
Friedrich-Schiller-Universität Jena/Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena
Übergeordnetes Objekt: